Der Flohmarkt für die Ukraine

Die Klasse 4b hat sehr viel über den Krieg in der Ukraine gesprochen. Wir haben auch darüber geredet, wie man den Menschen dort helfen könnte. Da kamen wir auf die Idee, einen Flohmarkt zu veranstalten. Da können wir unsere Spielsachen verkaufen und die Einnahmen dann spenden. Darüber freuen sich die Kinder, die neue Spielsachen haben und die Menschen in der Ukraine freuen sich über das Geld. 

23.3.2022

Heute haben wir in der ersten Pause einen Flohmarkt gemacht. Die Tische waren gefüllt mit Büchern, Spielen, CDs, DVDs, Kuscheltieren, Spielzeugautos, Puppen und vielem mehr. 

Erst kamen die Erst- und Zweitklässler, dann waren die Dritt- und Viertklässler dran. Die ganze Klasse hat geschätzt 200€ eingesammelt. Wir waren sehr stolz!

24.3.2022

Heute haben wir noch mehr gesammelt. Sehr viel sogar! 

Wir haben nach dem Flohmarkt das Geld gezählt und es waren insgesamt 835,27€. Wir sind richtig stolz. 

Um 11Uhr wollten wir den Stolz verbreiten und haben allen Bescheid gesagt. 

Wir können nun 9 bis 10 Familien für einen Monat mit Essen versorgen! 

Danke für das Einkaufen und habt viel Spaß mit euren Sachen. Das Geld wird an die Organisation “Save the Children“ gespendet.

Autorinnen: Mia Andrews und Laetitia Momma, Klasse 4b