Unser Schulgarten erwacht aus dem Donröschenschlaf

Dank tatkräftiger und finanzieller Unterstützung des Fördervereins, mehrerer Sponsoren sowie der Elternschaft und der Schulgemeinschaft wurde der einmalige Schulgarten der Riedhofschule wieder mit neuem Leben gefüllt. 
Die drei großen Gartenbereiche erhielten zwei neue grüne Klassenzimmer, ein zusätzliches langes Hochbeet für den Gemüseanbau und eine neue Duftschnecke. Auch entstand ein Chill-Garten für die gemütliche Pausenzeit und eine Ecke mit Lounge-Möbeln für den Austausch unter Lehrern.Ein besonderer Dank gilt Peter Siewior, der lediglich mit Hilfe einer Kettensäge aus Holz Kunstwerke zaubert. Nun können wir das gesamte Alphabet in Form von Hockern in unserem zweiten grünes Klassenzimmer nicht nur zum sitzen nutzen (Homepage: http://holzart-naila.de/Home).Mit Hilfe eines Vaters, der das Know-How mitbrachte, dem Grünflächenamt und einiger fleißiger Eltern, konnten die verwilderten Grünflächen und Heckenflächen wieder freigelegt werden. Höhlen zum Verstecken und zurückziehen wurden in die großen Heckenflächen eingearbeitet. Auch der im Dornröschenschlaf liegende alte Schulteich wurde so wiederentdeckt. Dieser wird im kommenden Frühjahr bepflanzt und geimpft: ein Highlight für alle Kinder. Nicht nur im Rahmen der Schulagarten-AG, sondern auch in Form von Projektunterricht oder Unterrichtsstunden im Grünen, sollen diese neuen Biotope nun mit allen Sinnen erfahren und genutzt werden.
Im Rahmen des Malteser „Social Days“ (17.09.2021) könnten wir darüber hinaus, dank vieler engagierter Erwachsener, weitere Schritte machen. Die freundlichen Helfer verließen an diesem Tag für uns ihren Bürostuhl und reparierten unser marodes Insektenhotel, brachten ein weiteres kleines an und halfen bei der Beetpflege und am Teich. Wahnsinn was mit vereinten Kräften in so kurzer Zeit getan werden kann. Ein toller Beitrag, auch im Sinne einer sozialen Bereicherung. Gern freuen wir uns über ein Wiedersehen und über neue Gesichter zum nächsten Sozial Day (23. September 2022, Homepage: https://www.socialday.de).
Nachhaltige Bildung durch direkte Erfahrungen in der Natur vor unseren Klassenzimmern für alle Schülerinnen und Schüler zu ermöglichen, dies ist der neue Weg den wir für die Riedhofschule einschlagen wollen. Die Kinder und auch die Lehrer genießen bereits jetzt diese neue Atmosphäre, die wir dank Unterstützung und eigener Kreativität und Kräfte auch in dieser schwierigen Zeit erwecken konnten.